Wohldosiertes Krafttraining

ist letztendlich der kontrollierte Ersatz für die verloren gegangene körperliche Arbeit. Eine Möglichkeit alt zu werden und trotzdem fit zu bleiben - Eine kostengünstige und erfolgreiche Medizin!

Sportmedizinische Aspekte des Muskelkrafttrainings:

Prävention: Verringerung des Verletzungs- u. Verschleißrisikos Stabilisierung des Stütz- u. Halteapparates Kompensation der altersinduzierten Kraftabnahme

Rehabilitation:

Beschleunigung der Rehabilitation nach Verletzungen, Operationen und Erkrankungen

Körperformung: Körperformung - nicht plastische Chirurgie!

Aufbau und Profilierung der Muskelmasse

Verringerung des Körperfettanteils

Gewichtssteigerung oder –reduktion

Psychische Effekte:

Steigerung des Selbstwertgefühls Entwicklung von Körperbewusstsein Verbesserung der Körperwahrnehmung


Ausdauer // Netzwerk Gehirn, Geist und Körper

Der beste Schutz , den wir unserem Körper zukommen lassen können, ist die Fitness

Körperliche Bewegung führt zur Anregung von Neuronen-Neubildungen im Gehirn. Die neugebildeten Neuronen üben eine vollwertige Funktion bis in ein hohes Alter aus. - > Relativer Schutz des Gehirns gegenüber Alzheimer, Parkinson sowie Depressionen bei jahrelang ausgeübter körperlicher Aktivität.

Körperliche Aktivität kann für das Gehirn empfohlen werden

Wohldosiertes Training: Eine Möglichkeit alt zu werden und trotzdem fit zu bleiben.

Eine kostengünstige, ja billige und erfolgreiche Medizin

Our website is protected by DMC Firewall!